Produktionen Termine Presse Service

dasConsortium, die Musiker

Was als reine „Theaterband“ begann, steht nun auch ohne „schauspielerisches Beiwerk“ auf der Bühne. Aber natürlich nehmen die Musiker die in zahlreichen Auftritten erprobten Stücke mit. Und so entsteht ein buntes Allerlei. Rock, Pop, Pychedelic – Deutsche Lyrik, Cover und Rock“Bretter“. Von Brecht über Tito and Tarantula, Rammstein und Kurt Weill bis Marilyn Manson. Die Musiker des Consortiums heizen ein mit Auszügen ihrer Musiktheaterproduktionen. Hörbar! Tanzbar!

 

Programme:

B!B! - der Bertolt Brecht Abend
LiedGoesRock - Deutsche Lyrik, Cover und Rockbretter

 

Ton

Ton
Auszug: Die Ballade von der Hannah Cash und Larrys Ballade von der Mama Armee - Text: Bertolt Brecht / Musik: Frank Hoelz

Die kompletten Lieder und/oder andere Soundbeispiele erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 

Presse

WAZ Herbst 2014– Das Consortium, ein Quintett – bestehend aus vier Herren und der Frontfrau heizten dann mit ungewöhnlichen Texten ein. Zum lyrischen Werk Bertolt Brechts stießen E-Gitarre, Schlagzeug, E-Bass und Keyboard . . . die Gruppe sorgte dann mit Stücken aus Ihrem neuen Programm erneut für Aufsehen. Sie gaben Stücke von „The Clash“, Marilyn Manson“ oder „Tito and Tarantula“ zum Besten.

Die Vertonungen von zwei Texten Bertolt Brechts werden auf dieser Seite in Auszügen mit freundlicher Genehmigung der Suhrkamp Verlages veröffentlicht. Quellen und Copyrightangabe: Bertolt Brecht, Werke. Große kommentierte Berliner und Frankfurter Ausgabe, Band 11, 13 und 14: Gedichte, Berlin und Weimar / Frankfurt am Main Suhrkamp Verlag 1988, 1993.

 

Spielzeiteröffnung 2014/15 - Frieren und Feiern - Die Musiker des CST - RN Bochum

Kontakt & Impressum / Datenschutz
Facebook