Musik

dasconsortium – Die Band

Fünf Musiker und zwei Sets, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.

Cover: Rock, Pop, Pychedelic und mehr – Deutsche Lyrik und Rock“Bretter“. Von Rio Reiser über Tito and Tarantula, BAP und Kurt Weill bis Marilyn Manson und Reinhard Mey.

B!B! Bertolt Brecht: Lieder und Texte aus dem Musiktheaterabend “ ein Abend im Brechts“.

Die Musiker des Consortiums heizen ein mit eigenwilligen Interpretationen.

Das Consortium, ein Quintett – bestehend aus vier Herren und der Frontfrau heizten dann mit ungewöhnlichen Texten ein. Zum lyrischen Werk Bertolt Brechts stießen E-Gitarre, Schlagzeug, E-Bass und Keyboard . . . die Gruppe sorgte dann mit Stücken aus Ihrem neuen Programm erneut für Aufsehen. Sie gaben Stücke von „The Clash“, Marilyn Manson“ oder „Tito and Tarantula“ zum Besten.“ – WAZ Bochum

  • Petra Wende – Gesang, Flöte, Kleinpercussion
  • Frank Hoelz – Keyboards, Gitarre und Gesang
  • ehemals Nils Siemund – Schlagzeug, Thomas Schanko – Schlagzeug
  • Jesko von Eisenhard-Rothe – Gitarre
  • Holger Schletz – Bass

 

Hörbeispiele:

Aus dem Bertolt Brecht Programm. Auszug: Die Ballade von der Hannah Cash und Larrys Ballade von der Mama Armee – Text: Bertolt Brecht / Musik: Frank Hoelz Die Vertonungen von zwei Texten Bertolt Brechts werden auf dieser Seite in Auszügen mit freundlicher Genehmigung der Suhrkamp Verlages veröffentlicht.

Bachmann und Hoelz

Das sind der Gitarrist Wolfgang Bachmann und der Musiker und Schauspieler Frank Hoelz. Mit ihrem Programm „Liedermacher und Co“ lassen sie die „Barden“ der Siebziger wieder aufleben. Blödellieder, Sentimentales, Eigenes und Anderes. Ein begeisternder Mix aus Songs und Sprechgesang, den Sie so noch nicht gehört haben.

“ Ein begeisternder Mix aus Songs und Sprechgesang”. -bsz Bochum, “Der Applaus war beeindruckend”. -BMS Magazin

Und weil wir seit einiger Zeit keinen Schlagzeuger haben, legten wir alles zusammen und spielen „unplugged“. Bachmann & Hoelz & Band

Frank Hoelz ( Stand Juli 2022 )
  • Wolfgang Bachmann – Gitarre und Gesang
  • Frank Hoelz – Akkordeon und Gesang
  • Holger Schletz – Bass
  • Petra Wende – Gesang
  • Jesko von Eisenhard-Rothe – Gitarre