Bochumer Allerlei

Bochumer Allerlei – „Ferrücktes BOgramm“

Feine Musik, wunderbare Texte und beste Laune.

Die perfekte Show für alle, die sich nicht entscheiden können. Rock trifft auf Pop, Blues auf Liedermacher, Irish Folk auf Schauspieler und Wortakrobaten auf Saitenartisten. Eine herrlich bunte Melange, auf der das Publikum  unterhaltsame dahin gleitet. Durchzogen von Musik in Dur und Moll und mit Texten, Satiren und Kauderwelsch für jede Gemüts- und Lebenslage.

Alles fein verpackt in einem abwechslungsreichen „Programm ohne Programm“ und dargeboten von einem Ensemble bekannter Bochumer Musiker, Schauspieler und Kleinkünstler, die sich speziell für dieses Programm  zusammengefunden haben.

Zusammen genommen perfekte Zutaten für eine bekömmliche Veranstaltung, in der man zu Recht das Unerwartete erwarten darf.

“ Entstanden aus der Idee an einem Abend Video- und Tonmaterial für befreundete Künstler*Innen zu kreiren, gehört diese Veranstaltung seit mehreren Jahren zum festen Bestandteil des Bochumer Kulturangebotes.“

( Frank Hoelz )
Bisher auf der Bühne:

Thomas Anzenhofer, Martin Fromme, Christian Hirdes, H.P Lengkeit, Ralle Weber, Werner Volkner, Tarik Dosdogru, Thos Renneberg, Silvia Wende, Giampiero Piria, Andre Dinter, Markus Kiefer, Rüdiger Boldt, Julian Kruse, Markus Maria Oelichmann, Wolfgang Bachmann, Nicolai Bachmann, Olli Oltersdorf, Britta Diedrich, Ulla Sepp, Roland Schröter-Liederwald, Jesko von Eisenhard-Rothe, Nils Siemund, Holger Schletz, Petra Wende und Frank Hoelz.